ARD-Hörspieldatenbank


Kriminalhörspiel


Richard "Ollie" Tenbrink


Wolfgang Kirchner

Crawatzow & Co.


Regie: Fritz Schröder-Jahn

Der Spaßvogel Crawatzow ist ein Erpresser, sagt sein Compagnon Heinz Tebor und will von Ollie Tenbrink beschützt werden. Er ist unseriös und eine Niete, sagt die Modebranche. Aber er ist auch ein Gangster, erfährt Ollie, nachdem eine Sprengbombe seine Wohnung verwüstet hat. Außerdem leistet Crawatzow delikate Sonderdienste für Tebor um den Preis stiller Teilhaberschaft in dessen Teenager-Moden-En-Gros-Geschäft. Aber wer hat in diesem Duo in Wahrheit Angst vor wem, fragt sich Ollie, seit er von den raffinierten Sicherungswarnanlagen in Crawatzows Büro weiß.

Richard Tenbrink, von seinen Freundinnen "Ollie" genannt, ist der Held einer Krimi-Serie, die in den Jahren 1965-1970 beim SWF entstand. Tenbrink ist ein verkrachter Student, der mit fünfunddreißig immer noch nicht richtig erwachsen ist und nach einem Dutzend beruflicher Irrwege als Privatdetektiv in Frankfurt/Main tätig ist. Im Laufe der Zeit hatte er ein paar harte Sachen durchgestanden, aber oft genug hatte er wochenlang nichts zu tun, oder er mußte sich von den Beulen seines letzten Auftrags erholen. 

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Heinz BennentRichard "Ollie" Tenbrink
Benno SterzenbachHeinz Tebor
Herbert SchimkatKlein
Margarete SalbachFrau Möckl
Werner SchumacherCrawatzow
Heinz SchimmelpfennigStrobelkopf
Dietrich MattauschAlexander Tebor
Wolfgang ReinschParkwächter


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1969


Erstsendung: 31.01.1969 | 24'30


Darstellung: