ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Mundarthörspiel



Stefanie Stroebele

Begegnung der besonderen Art


Sprache des Hörspiels: schwäbisch


Regie: Luise Besserer

Heike und Frank, ein junges Ehepaar, sie Musiklehrerin, er Beamter, sie träumerische Romantikerin, er rationaler Pragmatiker, sind bei Freunden eingeladen. Während des Essens landet das Gespräch wieder einmal beim Thema Esoterik. Und es entwickelt sich ein Streit darüber, ob alle Geschichten, die mit Übersinnlichem zu tun haben, Humbug seien oder ob vielleicht doch etwas dran sei an Spuk und Gespenstern. Als das Paar einige Wochen später in einem alten Schloßhotel übernachtet, passieren geheimnisvolle, erschreckende Dinge. Vor allem Frank scheint das Ziel von unerklärlichen Erscheinungen zu sein. Er will das Thema "Übersinnliches" nach diesen Erlebnissen nicht mehr Laien und Dilettanten überlassen, sondern sich damit in Zukunft auf ganz wissenschaftliche Weise beschäftigen.

Stefanie Ströbele, geboren 1964 in Stuttgart. Studium der Germanistik und Theaterwissenschaften in München. Ausbildung zur Schauspielerin. Autorin mehrerer Mundarthörspiele.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk 1999


Erstsendung: 06.11.1999 | 40'00


Darstellung: