ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Wilhelm Genazino

Dann fliegt die Lieb' zum Fenster raus


Regie: Raoul Wolfgang Schnell

Ein Arbeiter namens Hans hat Frau, Kind und Schwiegermutter zum sonntäglichen Mittagessen in ein Restaurant eingeladen und ist, wie vorher oft, davon ausgegangen, dass seine Frau Hertha von ihrem Haushaltsgeld schon die entsprechende Summe locker machen könne. Aber Hertha weigert sich diesmal die Rechnung zu begleichen. Hans fühlt sich von ihr vor seiner ganzen Familie öffentlich bloßgestellt. Zu Hause rechnet er ab. Sein ganzes Weltbild ist ins Wanken geraten. Aus Ausdrucksnot, und weil er die Situation nicht durchschaut, wird er aggressiv und schlägt seine Frau nieder. Danach ist er völlig mit sich und der Welt zerstritten. Wenn es mit dem Geld nicht mehr stimmt, dann fliegt die Lieb' zum Fenster raus.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Günther NeutzeHans
Margot LeonardHertha
Arthur CardellJoachim
Annemarie Rocke-MarksOma
Gisela JohannsonFrau Nevers
Hans Kemner


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen 1974


Erstsendung: 03.01.1975 | 35'25


Darstellung: