ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Fitzgerald Kusz

's Konfirmandefescht

aus dem Fränkischen ins Schwäbische übertragen


Sprache des Hörspiels: fränkisch


Vorlage: Schweig, Bub! (Theaterstück)

Sprache der Vorlage: fränkisch

Übersetzung: Fritz Ludwig Schneider

Technische Realisierung: Walter Jost; Christa Schaaf


Regie: Alfred Kirchner

In einem Wohnzimmer aus dem Milieu der "kleinen Leute" wird Konfirmation gefeiert – von Vater, Mutter, Onkel, Tante, einem befreundeten Ehepaar und einer Kusine; man steigt ein ins Essen und Reden, obwohl der Pfarrer, für den ein Platz reserviert bleibt, durch Abwesenheit glänzt. Nicht viel mehr wird im Verlauf der Tischgespräche vom Konfirmanden selbst zu hören sein, der – auch an seinem Ehrentag – essen soll und schweigen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Wolfgang SeilerFritz, der Konfirmand
Erika WackernagelGretl, seine Mutter
Dieter EpplerHans, sein Vater
Walter StarzOnkel Willi
Rosemarie GerstenbergTante Anna
Susanne BeckGerda, eine Bekannte
Christoph HofrichterManfred, ihr Mann
Annetraut LutzHannelore, eine Kusine


 


Mikrofon im hr-Hörspielstudio - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 2007

Erstsendung: 07.05.1977 | 65'20


Darstellung: