ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Joy Markert

Das Dinosauriermädchen


Regie: Wolfgang Wölfer

"Dieses fiktive Doppelportrait zweier gegensätzlicher Frauen beruht auf authentischen Vorbildern: der Exfreundin eines Popstars, dessen Punkmode und rechtsradikale Ansichten sie nachahmt, und der einfachen Klein-Bürgerlichen. Das Hörspiel ist kein dramatisch geschürzter Clinch mit spannendem Ausgang. Vielmehr beweist die scheinbar naive, alltägliche Edith dem Schickeria-Girl Gabriele, daß nicht unbedingt die Schwächeren, Unsicheren den Starken weichen müssen, sondern daß die modischen Helden, von denen wir uns beherrschen lassen, längst überlebt sind wie Dinosaurier." (Joy Markert)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Annetraut LutzEdith
Uschi LinarGabriele
Till HagenVolker


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin 1978


Erstsendung: 31.10.1978 | 34'40


Darstellung: