ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Mundarthörspiel


Bei uns deheim

Aus dem Leben einer hessischen Familie


Robert Stromberger

Das Fußballspiel


Sprache des Hörspiels: hessisch


Regie: Robert Stromberger

Walter Kronauer will sich das Länderspiel Deutschland - Jugoslawien nicht entgehen lassen. Seinen Schwiegereltern, die einen Fernsehapparat haben, hat er schon am Morgen gesagt, daß er früh von der Arbeit kommen und sich das Spiel ansehen will. Inzwischen ist es kurz vor zwanzig Uhr. Opa debattiert vor dem Bildschirm mit seinen Freunden, während die Damen bei einem Plausch im ruhigen Nebenzimmer sitzen. Zur gleichen Zeit wartet Frau Kronauer auf ihren Mann, denn sie glaubt, daß er vorher noch zu Abend essen will. Die Zeit verrinnt, Vater müßte längst dasein. Als der Nachrichtensprecher im Rundfunk eine Unfallmeldung durchgibt, befürchtet Frau Kronauer das Schlimmste. Ihre Angst und Unruhe nehmen zu. Sie ruft ihre Eltern an. Auch dort herrscht große Aufregung über den Vermißten. Spät erst stellt sich heraus, wo dieser in aller Seelenruhe den Abend zugebracht hat.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Danielo DevauxVater
Marianne SteinbrennerMutter
Günter MangeSohn Rolf
Marianne BürgelTochter Ulla
Joseph OffenbachOpa
Otti OttmarOma
Flory JacobiFrau Knebel
Otto SternDirektor Münster
Egon ZehlenProkurist Borger
Heinz StoewerArzt
P. Walter JacobHerr Böll
Carl RühlHerr Liebel
Josef WageckHerr Schwinn
Erwin ScherschelHerr Eberlein
Robert SeibertHerr Köttler
Joachim SchweighöferHerr Lechberg
Uwe DallmeierHerr Meising
Christel PfeilRenate Wiener
Reno NonsensEin Querulant
Rolf JacobReporter im Fernsehen
Hilde NockerAnsagerin im Fernsehen
Reinhard ZobelNachrichtensprecher


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1962


Erstsendung: 27.01.1963 | 33'25


Darstellung: