ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel



Antje Vowinckel

Daily Soap

Mit einem Briefwechsel aus dem American-Health-Magazine nach einer Idee von Holly-Jane Rahlens


Übersetzung: Antje Vowinckel

Komposition: John Zorn

Regie: Antje Vowinckel

Kleine Seifenstückchen im Hotel, verpackt in dünnes Papier und sorgfältig auf dem Spiegelbrett platziert. Man benützt sie oder ignoriert sie. Sie sind keinen Gedanken wert. Nicht die Frage, woher sie kommen, wohin sie gehen, warum sie so und nicht anders liegen. Aber doch! Irgendwo auf der Welt existiert Hirnmasse, die sich damit beschäftigt. Ja, man kann sich so oder so oder so einseifen, allerdings ist es schwierig, diese Differenzierung anderen zu vermitteln. Einige amerikanische Zimmermädchen haben ihre Lektion gelernt. Ab jetzt werden auch Sie darüber nachdenken ...

Antje Vowinckel, geboren 1964 in Hagen, ist in Bielefeld aufgewachsen. Sie studierte Germanistik, Sport und Soziologie, promovierte und absolvierte ein Redaktionsvolontariat. Sie lebt als freie Hörfunkautorin in Berlin.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk 2000


Erstsendung: 03.04.2000 | 11'21


AUSZEICHNUNGEN

Prix Europa 2000


Darstellung: