ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



David Baldacci

Das Labyrinth - Total control (1. Teil: Das Gesetz des Dschungels)


Vorlage: Das Labyrinth (Roman)

Sprache der Vorlage: amerikanisch

Übersetzung: Michael Krug

Bearbeitung (Wort): Uta-Maria Heim

Regie: Jörg Schlüter

Sidney Archer ist eine glückliche Frau: Sie hat einen hervorragenden Job als Anwältin, einen Mann, den sie liebt, und eine süße kleine Tochter. Dann stürzt aus ungeklärter Ursache eine Verkehrsflugmaschine ab, und für Sidney bricht die Welt zusammen. An Bord war nicht nur der Präsident der US-Zentralbank, sondern anscheinend auch ein aufstrebender junger Manager bei einem führenden Computer-Unternehmen: Jason, Sidneys Mann ... Der FBI-Agent Lee Sawyer soll den Absturz untersuchen. War es Sabotage? Für Sidney wird die Situation immer rätselhafter. Der Chef ihres Mannes ist überzeugt, dass sich der tote Jason mit firmeninternen Informationen absetzen wollte, und am Tag seiner Beerdigung erhält sie einen geheimnisvollen Anruf - sie erkennt Jasons Stimme. Nur, was ist in der High-Tech-Welt wahr und was ist gefälscht? Sidney will die Wahrheit wissen und gerät in Lebensgefahr. Ob Sawyer ihr helfen wird? Ihm ist klar, dass Sidney mehr weiß, als sie zugibt. Doch ist sie die raffinierte Frau, die allen etwas vormacht? Oder ist auch sie nur eine Figur in diesem ungeheueren Intrigenspiel zwischen kühnen Visionären, gerissenen Anwälten, rücksichtslosen Industriebossen und der Frage, wer die Technologie von morgen kontrolliert? Das Labyrinth wird selbst für den FBI-Mann immer gefährlicher ...

David Baldacci, geboren 1960 in Virginia, USA, studierte Rechtswissenschaften an der University of Virginia. Nach dem Studium arbeitete er zehn Jahre als Anwalt für Körperschaften und als Pflichtverteidiger in Washington. 1996 erschien sein erster Roman "Der Präsident" (im Original: "Absolute Power"), der mit Clint Eastwood in der Hauptrolle verfilmt wurde. Auch Baldaccis zweiter Roman "Das Labyrinth" ("Total Control") ist in den USA und Deutschland ein großer Erfolg.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2001


Erstsendung: 23.04.2001 | 53'54


Kassetten- bzw. CD-Edition: Lübbe 2001


Darstellung: