ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Peter Stamm

Blitzeis


Vorlage: Blitzeis (Erzählung aus dem gleichnamigen Sammelband)

Regie: Martin Zylka

Eine anrührende Geschichte: Larissa hat sich in einer Klinik mit einer unheilbaren, multiresistenten Form der Tuberkulose angesteckt. Der Journalist Dieter und sein Fotograf Markus entschließen sich, eine Reportage über sie zu machen. Larissa ist einverstanden. Als die beiden in der Lungenklinik eintreffen, zieht Larissa ihr Einverständnis zurück. Doch Dieter und Markus warten, spazieren im Klinikpark umher, und hoffen, dass Larissa sie sieht. Drei Tage später lässt sie ausrichten, dass sie nun zu einem Treffen bereit sei. Larissa beginnt zu erzählen: von ihrer Heimat in Kasachstan, ihren Träumen, ihrer kleinen Tochter und dass sie mit einem deutschen Freund ihres Bruders verheiratet ist. Aber ihr Mann besucht sie nicht mehr, die Krankenschwestern dürfen sie nur mit Mundschutz und Gummihandschuhen anfassen und der Chefarzt sagt, dass die Pharmaindustrie für ein paar Hundert Patienten mit diesem Krankheitsbild kein neues Medikament entwickeln wird. Larissa ahnt, dass die Gespräche mit Dieter die letzte Möglichkeit sind, die Isolation in ihrem Leben für kurze Momente zu unterbrechen. Aber während dieses einwöchigen Aufenthalts kommt der Journalist Dieter nicht nur mit der Krankheit und ihrer Ausweglosigkeit in Berührung.

Peter Stamm, geboren 1963 in Weinfelden (Schweiz), studierte nach einer kaufmännischen Lehre einige Semester Anglistik, Psychologie, Wirtschaftsinformatik und Psychopathologie. Seit 1990 arbeitet er als freier Journalist und Schriftsteller. Sein Debütroman "Agnes" wurde u.a. mit dem Rauriser Literaturpreis ausgezeichnet und wird derzeit verfilmt. Der WDR sendete die Hörspielfassung im Januar 2000.

A
A

Mitwirkende

Regisseur Martin Zylka, Andreas Grötzinger in der Rolle des Journalisten Dieter, Oana Solomon als Larissa und  Regieassistentin Sabine Melchior (v.l.) | © WDR/Sibylle Anneck

Regisseur Martin Zylka, Andreas Grötzinger in der Rolle des Journalisten Dieter, Oana Solomon als Larissa und Regieassistentin Sabine Melchior (v.l.) | © WDR/Sibylle Anneck


Regisseur Martin Zylka, Andreas Grötzinger in der Rolle des Journalisten Dieter, Oana Solomon als Larissa und  Regieassistentin Sabine Melchior (v.l.)
© WDR/Sibylle AnneckRegisseur Martin Zylka, Andreas Grötzinger in der Rolle des Journalisten Dieter, Oana Solomon als Larissa und Regieassistentin Sabine Melchior (v.l.)
© WDR/Sibylle Anneck



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2000


Erstsendung: 09.03.2001 | 54'30


Darstellung: