ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung


Als das Wünschen noch geholfen hat ... 1001 Märchen für Erwachsene


Philippe Dumas, Boris Moissard, Jack Zipes

Blaukäppchen


Vorlage: Rotkäppchens Lust und Leid. Biographie eines europäischen Märchens (Prosa) Blaukäppchen (Märchen)

Übersetzung: N. N.

Regie: Uwe Schareck

Blaukäppchen ist die Enkelin von Rotkäppchen und will auch berühmt werden. Als es von Mama den Auftrag erhält, der Großmutter Leckereien zu bringen, fasst es einen bösen Plan. Es lässt den gefangenen Wolf frei mit dem Auftrag, vorauszueilen und die Großmutter zu fressen. Doch der, der Tücke der Familie Rotkäppchen müde, macht sich auf und davon in seine Heimat Sibirien, wo er zu einem gefeierten Erzähler wird. Blaukäppchen aber hält die Großmutter für den verkleideten Wolf und schleppt "ihn" zur Gendarmerie. Statt Ruhm erntet es eine riesige Blamage.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Helmut StangeWolf/Oma
Irina WankaBlaukäppchen
Peter RühringErzähler
Joachim NimtzBusfahrer/Wärter


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2001


Erstsendung: 03.11.2001 | 10'10


Darstellung: