ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Science Fiction-Hörspiel


Phantastik aus Studio 13


H. P. Lovecraft

Cthulhu


Vorlage: The Call of Cthulhu (Erzählung)

Sprache der Vorlage: amerikanisch

Übersetzung: H. C. Artmann

Bearbeitung (Wort): Hermann Motschach

Regie: Andreas Weber-Schäfer

Nur zögernd kann Angell die Dokumente, die er im Nachlaß seines Onkels findet, ernst nehmen. Sie enthalten Hinweise auf eine mysteriöse Macht, die von einer labyrinthischen Stadt auf dem Grund des Meeres ausgeht. Bei einer bestimmten Sternenkonstellation dringt sie wie eine gallertartige Masse an die Oberfläche. Heute ist die Stellung der Sterne ähnlich wie die beschriebene. Als sich überall auf der Erde Katastrophen anbahnen, muß Angell erkennen, daß die Prophezeiungen aus den Dokumenten des Onkels tatsächlich eintreten. Hat es einen Sinn, die Öffentlichkeit auf die Zusammenhänge hinzuweisen? Und würde man seiner Schilderung der unheimlichen Macht Glauben schenken?

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1996


Erstsendung: 27.01.1997 | 41'56


CD-Edition: Pidax Film Media Ltd. (Alive) 2016


Darstellung: