ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Roger Vailland

Colonel Foster ist schuldig


Vorlage: Le Colonel Foster plaidere coupable (Schauspiel)

Sprache der Vorlage: französisch

Bearbeitung (Wort): Heinz Kahlow

Regie: Heinz Kahlow

Die Handlung spielt im Koreakrieg 1950 - 1953.

Eine Division der amerikanischen Armee unter Befehl Colonel Fosters versucht, den Widerstand einer koreanischen Partisaneneinheit zu brechen. Eine Stadt wird in Schutt und Asche gelegt, Menschen und Tiere getötet. Trotzdem wird die amerikanische Division durch die Partisanen aufgerieben. Die Überlebenden werden von den Koreanern gefangengenommen. Unter ihnen Colonel Foster, der zunächst seine Identität verleugnet. Erst bei Konfrontation mit den Opfern seiner Verbrechen, muß er sich schuldig bekennen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Wolf KaiserColonel Foster
Ludwig UlrichLeutnant Mac Allen
Ernst KahlerSergeant Paganel
Peter MarxSoldat Joe
Gerry WolffJack Dulles, Funker
Siegfried WeissColonel Hitchcok
Franz KutscheraCho Aodi Yang
Annemarie SiemankLya Aodi Yang, seine Tochter
Harry HindemithMasan, Partisan
Christoph EngelPartisanenführer


 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR circa 1953


Erstsendung: 20.02.1953 | 76'17


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: