ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Gerhard Stübe

Das erste Wort


Komposition: Heinz Jahr

Regie: Helmut Hellstorff

Die Fischereigenossenschaft hat einen neuen Vorsitzenden, den besten Fischer des Dorfes, Uwe Brack. Aber die alten Geschichten lassen die Genossenschaft nicht zur Ruhe kommen. Beschuldigungen gegen Uwe Brack werden widerlegt. Gegen Kröger, den alten Vorsitzenden, entscheidet sich sogar seine eigene Frau. Kröger verläßt das Dorf.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1958


Erstsendung: 13.03.1958 | 48'24


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: