ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Peter Erka

Autos machen Leute


Komposition: Heinz Jahr

Dramaturgie: Gisela Zander

Regie: Werner Wieland

Michele, ein Student aus Paris, "borgt" sich übers Wochenende den Cadillac eines brasilianischen Handelsattachés. Von dem Industriedirektor Devivier wird er prompt für denselben gehalten. Wie wird er mit dieser Situation fertig? Er zwingt den Finanzkräftigen, ihm sein Studium zu bezahlen und schreibt seine Dissertation unter dem Titel: "Die Kausalbeziehung von Reichtum und Bluff und ihre Nutzanwendung in der Praxis"

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR circa 1958


Erstsendung: 21.04.1958 | 54'45


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: