ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



C. D. Payne

Crazy Times - Die Tagebücher des Nick Twisp (7. Teil)


Vorlage: Crazy Times - Die Tagebücher des Nick Twisp (Roman)

Sprache der Vorlage: amerikanisch

Übersetzung: Angelika Bardeleben

Bearbeitung (Wort): Peter Liermann

Komposition: Gerd Bessler

Regie: Oliver Sturm

Nick über Dwayne:"Seit mein neuer Zimmergenosse, eine gummiähnliche rosige Fleischmasse mit schwabbelnden Brüsten, all seinen Müll in meinem Zimmer abgeladen hat, sieht es dort aus wie in dem Lagerraum eines verhaltensgestörten Kleinkindes, und es riecht wie auf einer Station für Wundbrandkranke. Tagsüber betätigt sich Dwayne als rülpsender, furzender Futtervernichter, nachts wache ich davon auf, dass jemand neben meinem Kopf einen Elch erwürgt. Nachdem ich Dwayne erzählt habe, dass Schlafmangel die geistigen Fähigkeiten enorm steigert, fand ihn seine Mutter um vier Uhr morgens in der Küche. Er war klatschnass und hüpfte auf einem Bein. Zum Glück hat dieser Kretin das Prinzip der Ablassbriefe und das System Kosten, Zinsen und Abzahlungsraten für verstorbene Haustiere verstanden, nachdem ich wegen Alberts Tod bereits auf seine Hundeleihgebühren verzichten musste."

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Sven PlateNick
Carola EwertSheeni
FrederikPaul
Astrid MeyerfeldtMom
Katrin AngererLacey
Robin KahnmeyerVijay
Tobias MüllerDwayne
Mira ParteckeApurva
Fabian HollwitzFuzzy
Berencie WeichertTaggerty
David HurstMegaphon
Cathlen GawlichAn-und Absage
Magdalena ArteltAlbert II-III


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk 2000


Erstsendung: 12.12.2000 | 28'04


siehe 1. Teil


AUSZEICHNUNGEN

CD des Monats Januar 2002 (IfaK, Institut für angewandte Kindermedienforschung Stuttgart)


REZENSIONEN

Frank Olbert: In: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 01.12.2000. S. 55. | Christian Hörburger: In: Funk-Korrespondenz. 48. Jahrgang. Nr. 51-52. 22.12.2000. S. 42.


Darstellung: