ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Alfred Behrens

Als Nowhere Man den Fall erledigt hatte, legte er "Street Fighting Man" von den Rolling Stones auf

Pop-Kriminalhörspiel


Regie: Alfred Behrens

"In den letzten zwei Jahren hat die Popmusik den langen Marsch nach innen und rückwärts angetreten. Deshalb legt Nowhere Man den 'Street Fighting Man' auf - als Agit-Pop-Song gegen die Musik als privates Fluchtmittel aus der gesellschaftlichen Realität, als Programmsong für eine Popmusik, die politische Einsichten vermittelt und damit auf die Veränderung der Wirklichkeit abzielt. - Gesellschaftskritik wird hier verpackt in ein dramaturgisches Schema, das sich beim Publikum als besonders erfolgreich erwiesen hat: als Krimi - der jedoch seine Handlung nicht aus Schüssen, Schreien und Reifenquietschen aus der konserve illustriert, sondern sie als Popsongs vorantreibt." (Behrens)

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk / Hessischer Rundfunk 1972


Erstsendung: 30.06.1972 | 54'50


Darstellung: