ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Athol Fugard

Aussagen nach einer Vaerhaftung aufgrund des Gesetzes gegen Unsittlichkeit


Bearbeitung (Wort): Peter Michel Ladiges

Regie: Peter Michel Ladiges

Ein farbiger Mann, verheiratet, Lehrer in einer Eingeborenensiedlung, liebt eine weiße Frau, sie ist Bilbliothekarin. Die beiden treffen sich im Hinterraum der Bibliothek; sie werden beschnüffelt und schließlich denunziert von einer Nachbarin. Polizei dringt in die Intimszene ein, das Paar wird dem Blitzlicht der Polizei-Fotografen preisgegeben. Es versucht sich zu verteidigen, weiß aber, daß es aussichtslos ist.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Christian BrücknerDer Mann
Hannelore HogerDie Frau
Heinz MeierPolizist


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1976


Erstsendung: 13.01.1977 | 75'00


Darstellung: