ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Rolf Schneider

Anatomie eines Unfalls


Dramaturgie: Horst Angermüller

Regie: Fritz-Ernst Fechner

In einer westdeutschen Stadt kommt ein Arbeiter durch einen Autounfall ums Leben. War es wirklich nur ein Unfall oder war es Selbstmord? Fragen werden gestellt an die Unfallzeugen, an seine Kollegen, an die Vorgesetzten, an den Vater, an die Geliebte. Es erweist sich, daß niemand schuld an seinem Tode ist.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Norbert ChristianSprecher
Christoph Engel
Gerd Biewer
Walter Lendrich
Irma Münch
Willi Narloch
Gerhard Rachold
Joachim Tomaschewsky
Heinz-Werner Pätzold
Hans Lucke
Hans-Ulrich Lauffer
Guido Matschek


 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1966


Erstsendung: 22.05.1966 | 46'57


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: