ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Kurt Belicke

Das Hochzeitskleid war tintenblau


Dramaturgie: Gerhard Rentzsch

Regie: Wolfgang Brunecker

Ein Kommissar deckt die Unterschlagung einer Frau auf. Durch das Geständnis ausgelöst, gibt die Frau eine Generalbeichte über ihr Leben, das immer gut und rechtschaffen sein sollte, doch in entscheidenden Situationen durch kleinbürgerliche Lebensvorstellungen scheiterte.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1971


Erstsendung: 07.07.1971 | 47'17


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: