ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel



Heinz-Jürgen Zierke

Caramba, Molkenthin


Dramaturgie: Hans Bräunlich

Regie: Albrecht Surkau

Seine Freunde nennen ihn Caramba, ihn, den jungen Bauarbeiter, den es in das langweilige Nest Molkenthin verschlagen hat. Erst als ihm das Mädchen Tina begegnet und er erkennen muß, daß ihm seine Aufschneidereien bei ihr nichts nutzen, beginnt er sich zu verändern. Mit Hilfe eines älteren Ingenieurs wird ihm klar, daß er nicht vor seinen Problemen davonlaufen kann.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1973


Erstsendung: 08.09.1973 | 28'25


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: