ARD-Hörspieldatenbank


Kurzhörspiel



Horst Ulbricht

Altweibersommer


Regie: Rolf von Goth

Buchhalter Götze, gehetzt im Privat- wie im Berufsleben, ist mit dem Auto tödlich verunglückt. Ein Kollege erzählt den Vorfall abends seiner Frau. Nicht ohne Hintergedanken, denn im Grunde ist das Schicksal des Toten sein eigenes: Auch er führt eine graue Angestelltenexistenz, hat zu wenig Geld in der Lohntüte, fühlt sich in der öden Trabantenstadt nicht wohl. Mit vierzig Jahren scheint das Leben für ihn vorbei zu sein.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin 1976


Erstsendung: 25.09.1976 | 25'15


Darstellung: