ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Valerie Stiegele

Das Leben des Doctor Martinus Luther in vierzehn tönenden Bildern


Regie: Heinz von Cramer

Der Bauernjunge Martinus, der als Schüler in Eisenach, nach der Sitte der Zeit, 'sein Brot vor den Türen ersang.' Der 22jährige Student der Rechte, der während eines Gewitters vor Schreck das Gelübde tat: 'Hilf du, heilige Anna, ich will ein Mönch werden!" Die siebenwöchige Fußwanderung des Augustinermönchs durchs winterliche Gebirge von Erfurt bis nach Rom. In Rom das aufrichtige Absolvieren der vorgeschriebenen Pilgerübungen und der Zusammenprall mit den Ablaßverkäufern und ihrem viel billigeren Gnaden-Angebot. Der Widerhall der an die Kirchentür von ganz Europa gehämmerten 95 Thesen und der Wormser Reichstag mit seiner Ballung von weltlicher und geistlicher Macht. Eine Abfolge von Bildern, bunt und breitflächig wie Votivtafeln: aus zeitgenössischen Dokumenten, Briefen, Flugschriften, aus höfischer Musik in Burgen und Schlössern, aus Erlässen, Protokollen, Chroniken und Tagebüchern, aus Bänkelsängerversen und Straßenrufen in mittelalterlichen Städten, aus Reden und Streitgesprächen, aus Landsknechtliedern und dem Schlachtenlärm der Bauernkriege.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin / Süddeutscher Rundfunk / Westdeutscher Rundfunk


Erstsendung: 22.07.1983 | 101'00


Darstellung: