ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Mundarthörspiel, Öffentliche Veranstaltung



Holger Janssen

Also, ahoi erstmal ...

Eine Störtebeker-Groteske

Niederdeutsches Hörspiel

Live-Aufzeichnung aus dem "Drathenhof" in Molfsee bei Kiel


Sprache des Hörspiels: niederdeutsch


Bearbeitung (Wort): Walter Andreas Schwarz

Regie: Frank Grupe

In der ehrwürdigen Tradition niederdeutscher Albernheit hat sich endlich ein würdiger Nachfolger für Walter Arthur Kreyes "Fidele Weltgeschicht op Platt" gefunden!  Dieses atemberaubende Seemannsgarn vom ollen Störtebeker, Gode Michel und Simon von Utrecht wirft ein wirklich erfrischendes Licht auf die scheinbar gesicherten Erkenntnisse der Geschichtsschreibung. Die Sendung ist die  Aufzeichnung einer Live-Veranstaltung vom 12. Dezember 2002 aus Kiel (die, nebenbei gesagt, schon drei Monate vorher ausverkauft war!) 

Holger Janssen, geboren 1952 in Heikendorf bei Kiel, studierte Soziologie, Sinologie und Volkskunde in Berlin und Kiel. Seit knapp 20 Jahren arbeitet er als freier Journalist für den Hörfunk, vor allem für den NDR und Radio Bremen, mit den Themenschwerpunkten Regional- und Alltagskultur, Kulturgeschichte und Musik fremder Länder.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Jasper VogtStörtebeker
Frank GrupeErzähler
Irmgard HarderElse/Margarethe
Klaus AhrensSteuermann/Kalli
Thomas SchweikertMatrose
Jörg ErmischKaschuggrig/Bürgermeister
Anselm NoffkeSekretär/Henker
Rolf PetersenGödecke Michel
Jan GrafSimon von Utrecht

Ensemble: Liederjan

 


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen / Norddeutscher Rundfunk 2002


Erstsendung: 25.01.2003 | 50'59


Darstellung: