ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Roland Schimmelpfennig

Angebot und Nachfrage


Vorlage: Angebot und Nachfrage (Theaterstück)

Komposition: Rainer Römer

Dramaturgie: Manfred Hess

Regie: Leonhard Koppelmann

"Ein alter Mann und eine Frau Mitte Dreißig: Joseph und Ruby, ein ungleiches Paar, sie sind befreundet, aber vielleicht bilden sie auch nur so etwas wie eine Notgemeinschaft, denn beide sind ohne Arbeit, kommen auf dem Markt nicht mehr vor. Also beschäftigen sie sich so gut es eben geht; sie sind keine Jäger, aber dafür werden sie zu Sammlern, sie sammeln Bilder: sie sammeln Paare von toten Tieren, die sie im Fernsehen gesehen haben, sie sammeln Namen von Lippenstiften, die ihnen im Kaufhaus angeboten werden, sie sammeln Fernsehbilder wie auch Bilder der Warenwelt, sie sammeln Erinnerungen, Wörter und Zeit." (Roland Schimmelpfennig) In diesem Dialog zwischen Realismus und Phantastik führt die Musik (Klavier, Tableguitar, Tablecello, Triangel und Electronics) in die jeweiligen Imaginationsräume und variiert dabei zwischen der Sprache dienender und absoluter Komposition.

Roland Schimmelpfennig, geboren 1967, gilt auch international als einer der interessantesten und vielseitigsten deutschsprachigen Theater- und Hörspielautoren. Er lebt in Berlin als Autor und Professor für Dramaturgie an der Ernst Busch Schule. Neben Stücken wie "Krieg der Wellen" (HR 1999), "Die arabische Nacht" (hr 2001) schrieb er das Libretto für das Musical "Alice im Wunderland" mit der Musik von Mousse T. (2003).

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Justina del CorteJudy
Traugott BuhreJoseph


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk / Westdeutscher Rundfunk 2003


Erstsendung: 01.10.2003 | 79'09


REZENSIONEN

Renate Stinn: epd medien. Nr. 82. 18.10.2003. S. 31f.


Darstellung: