ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Jan Bergquist

Das Beste für Köpingsberg

übersetzt aus dem Schwedischen


Übersetzung: Malte Jäger Hansing

Regie: Dieter Carls

Das Hörspiel geht von der Fiktion aus, daß der schwedische Rundfunk im Rahmen einer Live-Sendung Mißstände im Lande aufklärt. Hier nun nimmt er die Luftverunreiningung durch ein großes Industriewerk zum Thema. Der Redakteur der Sendung stellt jedoch durch die Art der Fragestellung seine Sendung als üblichen Sensationsjournalismus bloß.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1972


Erstsendung: 24.10.1972 | 31'51


Darstellung: