ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Ernst-Frieder Kratochwil

Das klare Wort der Schrift


Komposition: Volker Bräutigam

Dramaturgie: Peter Goslicki

Regie: Wolfgang Schonendorf

Reflektiert werden drei Begegnungen zwischen Thomas Müntzer und Martin Luther, die erste historisch verbürgt, die zweite wahrscheinlich, die dritte fiktiv. Vor dem Hintergrund von Reformation und Bauernkrieg wird ein differenziertes Bild der beiden historischen Persönlichkeiten und ihrer Wahrnehmung von gesellschaftlichen Widersprüchen und Bewegungen jener Zeit und ihrer Rolle darin gezeichnet.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Kurt BöweMartin Luther
Dieter MannThomas Müntzer
Horst HiemerWirt / Sprecher

Chor: Motettenkreis der Heilandskirche zu Leipzig


 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1980


Erstsendung: 09.11.1980 | 53'27


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: