ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kurzhörspiel, Mundarthörspiel



Gorch Fock

Cilli Cohrs

Niederdeutsches Hörspiel


Sprache des Hörspiels: niederdeutsch


Vorlage: Cilli Cohrs (Theaterstück)

Bearbeitung (Wort): Otto Tenne

Regie: Curt Timm

Cilli Cohrs ist eine junge Witwe, deren Mann von einer Fangfahrt nicht zurückkehrte. Hätte ihr Schwager, der Seefischer Harm Saß, das Unglück verhindern können, wenn er nüchtern und an Deck geblieben wäre? Auch Cilli fühlt sich mitschuldig, da sie Harm als junges Mädchen aus gekränkter Eitelkeit den Laufpaß gab. Nach einer Aussprache kehrt Harm auf den Unglückskutter zurück, um neu anzufangen - vielleicht in der Zukunft mit Cilli zusammen.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 1965


Erstsendung: 1965 | 28'40


Darstellung: