ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel



Ralf Bremer

Abbruch


Komposition: Alexander Brennecke

Dramaturgie: Gabriele Bigott

Regie: Detlef Kurzweg

Zwei Arbeiter verschrotten in einer Halle ihres Betriebs die Maschinen, an denen sie bisher gearbeitet haben. Nostalgisch verklärte Erinnerungen und Zukunftsängste bestimmen ihre Gedanken, am nächsten Tag werden sie arbeitslos sein.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Funkhaus Berlin 1991


Erstsendung: 19.02.1992 | 12'38


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: