ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Öffentliche Veranstaltung


Bezeugt und protokolliert

Eine szenische Dokumentation über Menschen unserer Zeit


Rolf Gumlich, Jochen Hauser, Ralph Knebel, Siegfried Pfaff, Joachim Staritz, Willi Hampel

Bezeugt und protokolliert: Kreis Zittau


Komposition: Reiner Bredemeyer

Regie: Joachim Staritz

Fünf Hörszenen, in denen Situationen aus dem Leben von Menschen aus dem Kreis Zittau in der Oberlausitz dargestellt werden. Bd. 1: Über Arthur Großer (ph), Kaderleiter in der Schuhfabrik Seifhennersdorf. Über den Jugendklub in Großschönau. Über Schwierigkeiten in der Produktion im Textilkombinat Zittau (TKZ) (Fortsetzung auf Bd. 2).

Bd. 2: Über die Initiative einer Lokalredakteurin der Sächsischen Zeitung für die Verbesserung der Schulspeisung in Zittau. Über Probleme der industriell produzierenden Landwirtschaft in Seifhennersdorf. Unterbrochen durch Lieder und Musik.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Helga Hahnemann
Karin Schröder
Rudolf Christoph
Hans Oldenbürger
Lothar Schellhorn

Joachim John, Dieter Berge

Ensemble: Bläserquintett Rundfunk-Sinfonieorchester Leipzig

 

Musiker: Heinz Fügner (Flöte), Fritz Schneider (Oboe), Rudolf Bartl (Klarinette), Günther Opitz (Horn), Erwin Kretzschmar (Fagott)

 


 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1971


Erstsendung: 05.11.1971 | 84'02


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: