ARD-Hörspieldatenbank


Ars acustica



Sam Auinger, Johannes Strobl

10439 Berlin


Komposition: Sam Auinger, Johannes Strobl

Realisation: Sam Auinger; Johannes Strobl

"Berlin ist keine Stadt zum Träumen, zu laut, zu grob, zu viel Energie!", sagen die beiden Musiker Sam Auinger und Johannes Strobl. Einst aus Österreich gekommen, leben sie beide schon länger in Berlin, seit drei Jahren im Bezirk Prenzlauer Berg. Ein halbes Jahr lang haben die Musiker genauer in ihre Stadt hineingehört, Töne eingefangen, die üblicherweise unbeachtet an uns allen vorbeifliegen, und eine ganz besondere Feldforschung von Stadtrhythmen und Stadtklängen betrieben. Heraus kamen ein ganz subjektiver Blick auf Berlin und außerdem die Erkenntnis, dass man die Grenze zwischen Ost und West besonders am Klang des Straßenbelags noch immer erkennen kann.

Sam Auinger und Johannes Strobl, 1956 und 1966 geboren, leben in Berlin. Unter dem Duo-Namen TAMTAMCLUB arbeiten sie gemeinsam. Auch als Solokünstler sind sie Komponisten, Musiker und Klangkünstler für Theater, Film und Radio.

A
A

Mitwirkende

Musiker: Hannes Strobl (Bass)

 


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio / Sam Auinger / Johannes Strobl 2004 (Auftragsproduktion)


Erstsendung: 01.10.2004 | 53'02


Darstellung: