ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Hans Fallada

Blanka, eine geraubte Prinzessin


Vorlage: Die Geschichte von der Gänseprinzessin und ihrem treuen Pferd (Märchen)

Bearbeitung (Wort): Mario Göpfert

Komposition: Kathrin Pfeiffer

Dramaturgie: Christina Schumann

Regie: Manfred Täubert

Einem Bauern wird in der Silvesternacht ein Kalb geboren. Es trägt auf der Stirn einen weißen Fleck, der die Form einer Krone hat. Der 13-jährige Sohn Alwert erkennt als einziger, dass das Kälbchen eine verzauberte Prinzessin ist. Liebevoll hütet er die heranwachsende Kuh und rettet sie schließlich durch Diebstahl vor dem Verkauf an den Metzger. Alwert kämpft mit aller Kraft um sein Wunder. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1989


Erstsendung: 14.05.1989 | 40'16


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: