ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Siegfried Pfaff

Ach, wie dumm, dass niemand weiß


Dramaturgie: Helga Pfaff

Regie: Dora König

Pinko und Pinka, zwei noch nicht ganz flügge gewordene Vogelkinder haben vorzeitig ihr Nest verlassen. Nur mühsam finden sie sich in der ihnen noch fremden Umgebung zurecht. Vielerlei Gefahren warten auf sie. Der leichtsinnige kleine Pinko unterliegt ihnen schließlich. Er wird von zwei Menschenkindern aufgefangen und in einen Käfig gesperrt. Dummerweise hat er den Namen seiner Eltern vergessen. Wie soll er nun zurückfinden. Die Hörerkinder werden aufgefordert, ihm zu helfen. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1966


Erstsendung: 13.11.1966 | 33'38


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: