ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel, Kurzhörspiel


Geschichten aus dem Hut


Lothar Walsdorf

Allherbstliches Märchen


Komposition: Rainer Böhm

Dramaturgie: Elisabeth Panknin

Regie: Reneè Eigendorf

Ein prächtiger Apfelbaum lässt sich ganz arglos von einem Gärtner nach rationellster Art ausnutzen. So werden auch die Äpfel geerntet, die der Baum früher als Ausschuss auf den Boden geschüttet hat. Diese verfaulenden unproduktiven Äpfel sind dem Baum lebenswichtig, sie spenden seinen Wurzeln Kraft. Dank der allumfassenden Nutzung wird der Baum dünner und dünner, er tut das einzig Richtige, er verlässt die "produktive" Farm, und es dauert seine Zeit, da ist er so stark wie vormals, aber er ist jetzt gegen bestimmte Leute misstrauisch, und er wird sich zu wehren wissen. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Torsten Hallmann
Wolf-Dieter Lingk
Marianne Barth
Brigitte Peters
Ortwin Spieler
Axel Werner


 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1981


Erstsendung: 05.09.1982 | 16'20


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: