ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Garci Ordóñez De Montalvo

Amadis von Gallien (Teil 1: Edelknabe des Meeres)


Vorlage: Amadis de Gaula (Amadis von Gallien) (Roman)

Sprache der Vorlage: spanisch

Übersetzung: Fritz Rudolf Fries

Bearbeitung (Wort): Fritz Rudolf Fries

Komposition: Wolf Butter

Dramaturgie: Renate Apitz

Regie: Horst Liepach

Der böse Zauberer Arcalaus hat Amadis geraubt und will aus ihm einen Ritter ohne Herz machen. Er trennt ihn von seinen Spielgefährten und zeigt ihm als Trugbild Oriana, seine Ritterdame. Doch Urganda will aus ihm einen Ritter ohne Fehl und Tadel machen und hat Briolange als Ritterdame vorgesehen. Amadis Milchbrüder finden ihn verzaubert wieder. Sie sind ängstlich, den Zauber zu brechen und schwören, ihren Freund zu suchen. Perion befreit seinen Sohn. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1981


Erstsendung: 06.09.1981 | 25'22


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: