ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Annelies Tock

Blume im Wind


Vorlage: Blume im Wind (Roman)

Bearbeitung (Wort): Susanne Lux

Komposition: Antje Langkafel

Dramaturgie: Elisabeth Arzberger

Regie: Iris Drögekamp

Mary lebt mit ihren Eltern in einer einsam gelegenen Blockhütte tief in den Wäldern Nordamerikas. Es ist ein einsames Leben - ohne Nachbarn, weit weg von der nächsten Siedlung. Aber Mary kennt kein anderes Leben und sie liebt den Fluss, die Kuh Rosy und die Einsamkeit der Wildnis. Nur ab und zu träumt sie von der Stadt, die sie nur aus den Erzählungen ihrer Mutter kennt, und von Kleidern, die wie Bäume im Sommerwind rauschen. Aber da sind noch andere Träume und tief vergrabene Erinnerungen an ein anderes Leben, an ein fremd klingendes Schlaflied und einen Überfall von Soldaten. Woher kommen diese Erinnerungen? Und was bedeuten sie?

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Maike HafermannMary
Elisabeth FindeisMutter
Achim BuchVater
Peter WolfJohn
Juliane KorenWeise Eichhornfrau
Hedi KriegeskotteErzählerin


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk 2004


Erstsendung: 08.05.2004 | 51'28


Darstellung: