ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Sibylle Hentschel

Andi


Dramaturgie: Gisela Pankratz

Regie: Christa Kowalski

Andi lebt nach der Scheidung der Eltern im Haushalt des Vaters, besucht oft die Mutter und pendelt so zwischen beiden - nirgends ganz heimisch, nirgends ganz greifbar. Die Erwachsenen verlieren den Überblick. Beim Versuch, sich und die Welt auszuprobieren, gerät er in Situationen, aus denen er allein nicht mehr herausfindet. Zu Vater und Mutter hat er kein rechtes Zutrauen. Er geht zu einem dritten, der soll sein Partner sein, ein ehemaliger Freund der Mutter. Andi will raus aus dem Schlamassel und beginnt sein Leben selbst einzurichten. Andi ist 15 Jahre alt. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Volkmar KleinertVater
Angelika WallerMutter
Günter ZschäckelFischer
Bernd StorchUwe
Gisela Morgen
Werner Senftleben
Werner Troegner


 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1981


Erstsendung: 23.01.1982 | 40'06


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: