ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Hans Zimmer

Cortez lernt sprechen


Komposition: Lutz Glandien

Regie: Barbara Plensat

Nickel ist neun Jahre alt und lebt seit einem halben Jahr allein mit seinem Vater und Cortez, dem Papagei. Alle drei träumen davon, mit einem Schiff auf den Kanälen durch ganz Europa zu fahren. Doch noch haben sie kein Schiff. Erst soll Cortez sprechen lernen, dann kauft der Vater ein Schiff. Für Nickel ist dieser Traum sehr wichtig, er übt jeden Tag mit dem Papagei sprechen, besorgt Schiffskarten und lädt schon mal seine Freundin auf das Schiff ein. Nickel hat Schwierigkeiten in der Schule. Tim, ein Mitschüler, erpresst ihn. In seinen Träumen als Schiffskapitän Nickel kann er mühelos den Piraten Tim besiegen und das hilft ihm letztlich auch in der Wirklichkeit.

Hans Zimmer, geboren 1946 in Hessen, ist Theaterpädagoge, schreibt Texte für Kabarett, Theater und Rundfunk. Für sein Kinderhörspiel "Gestrandet vor Guadeloupe" bekam er den Deutschen Kinderhörspielpreis 1996. DeutschlandRadio Berlin produzierte 2003 das Kinderhörspiel "Bellas Briefe".

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Joshua ThiemannNickel
Götz SchubertPapa
Lili ZahaviMiriam
Odi ZahaviTim
Stefan KaminskiCortez


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio 2004


Erstsendung: 28.03.2005 | 50'50


Darstellung: