ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Mundarthörspiel



Jutta Person

Das Jägerherz

Badisch-alemannisches Hörspiel


Sprache des Hörspiels: badisch


Regie: Ulrich Lampen

Der junge Polizist Axel Berger ist ziemlich cool. Mit allen Großstadtwassern gewaschen, findet Axel sich viel zu clever für den kleinen, ländlichen Polizeiposten, auf den er vor kurzem versetzt worden ist. Doch dann schlägt ein geheimnisvoller Wilderer zu. Axel verdächtigt den kantigen Jungbauern Max. Bei der Aufklärung des Falls will sich der junge Polizist nicht zuletzt vor Anja, der Dorfschönen, profilieren. Doch auf die hat auch Max ein Auge geworfen. Was zunächst wie ein leicht zu lösender Fall von Wilderei auf dem Dorf erscheint, erweist sich mehr und mehr als kompliziertes Geflecht menschlicher Beziehungen, das den von sich eingenommenen Großstadt-Cop ganz schön fordert.

Jutta Person, geboren 1965, studierte Germanistik und Anglistik in Freiburg und lehrte amerikanische Literatur an der Universität Tübingen. Seit 1999 arbeitet sie als freie Autorin in der Nähe von Freiburg.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Matthias ScherwenikasErzähler/Axel Berger
Klaus SpürkelKarl-Heinz Riesterer
Martin SchleyWalter Moser
Ragna GuderianAnja
Armin HolzerMax
Regina JägerBäuerin Gertrud
Eva KaufmannDoris
Bernhard KunerAlter Mann
Rupert SchmelzleMarkus
Nicole FischerGeliebte des Hirschenwirts
Regina KellerFrau 1
Heidrun SchmidtFrau 2
Walter FischerMann
Peter VollherbstJunger Vater
Erich SohlerSchießleiter beim Schützenverein
Nadine GeyersbachMiriam
Annette HochJunge Frau
Jürgen StenzlNachbar
Heinz SiebeneicherSchichtführer
Alexander GamnitzerPolizist
Stephanie BirchPolizistin


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk 2005


Erstsendung: 11.06.2005 | 55'00


Darstellung: