ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Johannes R. Becher

Abschied (Teil 1: Abschied)

Abschied


Vorlage: Abschied (Roman)

Bearbeitung (Wort): Anne Dessau

Komposition: Siegfried Matthus

Dramaturgie: Alfred Schrader

Regie: Uwe Haacke

Ein Hörspiel, frei nach dem bekannten gleichnamigen Roman von Johannes R. Becher. Wie viele andere hofft in der Silvesternacht des Jahres 1899 auch Hans Gastl, der Sohn eines Münchener Staatsanwaltes, dass es im kommenden Jahrhundert anders werde. Auf der Suche nach dem Neuen, Notwendigen, Möglichen gerät er zur strammstehenden verlogenen Welt des Bürgertums in Opposition. Die von Kaiser und Kapital als gottgewollte angepriesene Ordnung erweist sich als brüchig. Hans Gastl sucht nach einer neuen Welt. "Die Zeit des großen Abschiednehmens" ist gekommen. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1964


Erstsendung: 01.01.1965 | 40'02


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: