ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Sieglinde Dick

Ausgerechnet Michael


Vorlage: Ausgerechnet Michael (Kinder- und Jugendliteratur)

Bearbeitung (Wort): Ev Grollmitz

Dramaturgie: Ortrud Graetz

Regie: Detlef Kurzweg

Der 10-jährige Michael versucht sein Hobby, die Leichtathletik, mit der sich selbst auferlegten Pflicht, der Aufzucht von sechs Schäferhundwelpen, in Einklang zu bringen. Dabei wird er von seinen Eltern mit seinen Problemen allein gelassen. Er gerät in Konflikte, die er versucht mit Schwindeleien zu lösen. Erst die Klassenkameradin Sabine, ein Mädchen "mit Hundeverstand", findet eine Möglichkeit, Michael wirklich zu helfen. Aber dazu muss auch sie erst einmal lügen. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1979


Erstsendung: 30.04.1979 | 40'28


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: