ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Mundarthörspiel



Katrin Zipse

Das Ding aus Plittersdorf

Badisch-pfälzisches Hörspiel


Sprache des Hörspiels: badisch


Bearbeitung (Wort): Renate Greinacher

Regie: Iris Drögekamp

Seltsame Dinge gehen im Naturschutzgebiet bei Plittersdorf vor sich: Schemenhaft gleiten zwei Ruderer durch die weit verzweigten Gewässer der nächtlichen Rheinauen. Menschen verschwinden plötzlich im urwaldähnlichen Dickicht, und es bleibt keine Spur von ihnen. Spukt es am Rhein? Oder haben die Pläne, hier an der deutsch-französischen Grenze einen Aquapark zu eröffnen, etwas mit den geheimnisvollen Vorfällen zu tun? Die Einwohner der an das Naturschutzgebiet grenzenden Gemeinden fürchten um ihre Kinder, die Freizeitsportler bleiben aus, die Polizei tappt im Dunkeln, und keiner wagt sich nachts mehr ans Wasser. Dabei ist es tagsüber nicht weniger gefährlich ...

Katrin Zipse, geboren 1964 in Stuttgart, hat Theaterwissenschaften und Germanistik in Berlin studiert. "Eisenhut" war ihr erstes Hörspiel für den SWR. "Das Ding aus Plittersdorf" ist ihr zweites Mundarthörspiel. Katrin Zipse lebt als Redakteurin und Autorin in Baden-Baden.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk 2006


Erstsendung: 30.09.2006 | 50'30


Darstellung: