ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Wilhelm Hauff

Das kalte Herz


Vorlage: Das kalte Herz (Märchen )

Bearbeitung (Wort): Jochen Wiesigel

Komposition: Herwart Höpfner

Dramaturgie: Grit Goldberg

Regie: Manfred Täubert

Der Köhlerjunge Peter Munk ist mit seinem einfachen Leben nicht zufrieden; er glaubt, nur im Reichtum sein Glück zu finden. Seine törichten Wünsche, die ihm der Schatzhauser widerwillig erfüllt hat, gereichen ihm nicht zum Glück. So ist er bald mit dem Bösen im Bunde: Der Holländer-Michel verlangt Peters Herz und gibt ihm dafür Reichtum. Peter wird böse und empfindungslos. Als er seine Frau erschlägt, setzt er alles dafür ein, um sein Herz zurückzuerlangen. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Brigitte Lindenberg
Wolfgang Ostberg
Klaus Mertens
Hans-Joachim Hanisch
Lothar Dimke
Juliane Koren
Erik Veldre
Wiebke Fuhrken


 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1980


Erstsendung: 25.12.1980 | 44'05


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: