ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Ernst Theodor Amadeus Hoffmann

Das fremde Kind


Vorlage: Das fremde Kind (Märchen)

Bearbeitung (Wort): Mario Göpfert

Dramaturgie: Christina Schumann

Regie: Peter Brasch

Auf einem kleinen Gut leben die Kinder Felix und Christlieb in Harmonie mit ihren Eltern und der sie umgebenden Natur. Ein Besuch ihres reichen Onkels bringt Disharmonie in ihren Alltag. Als sie gerade an allem zweifeln, was ihnen bis dahin wert war, erscheint ihnen ein wundersames, fremdes Kind. Die phantastischen Erlebnisse mit ihm machen Felix und Christlieb so stark, dass sie den brutalen Versuchen ihres Magisters, sie zu dressieren, widerstehen. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1986


Erstsendung: 20.03.1987 | 40'06


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: