ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Angela Stachowa

Das Messer


Dramaturgie: Silvia Schulz

Regie: Manfred Täubert

Dirk Naujocks, 14 Jahre alt, erlebt, wie sein Freund Michael zum Dieb wird. Der Diebstahl des wertvollen Messers wird nicht aufgeklärt, weil Dirk aus Betroffenheit schweigt. Mehr und mehr aber bedrückt ihn dieses Wissen. In seiner Schulkameradin Heidi findet er eine Vertraute. Beide wollen Michael helfen. Unterschiedlich wie ihre Charaktere sind jedoch das Vorgehen des Jungen und des Mädchens. Unvermutet sieht sich Heidi zwischen beide Jungen gestellt, von denen sie jeden in seiner Art mag und versteht. Alle drei jedoch kommen sich näher und in ein Gespräch, das vielleicht wieder Vertrauen schaffen kann. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1985


Erstsendung: 10.03.1986 | 44'34


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: