ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel



Stefan Lack

Aus den Fugen (3. Folge: Der Wecker)


Dramaturgie: Juliane Schmidt

Regie: Anouschka Trocker

Aus den Fugen geraten scheint heute so manches. Die fünf Hörstücke erzählen auf ganz individuelle Weise vom Zustand unserer westlichen Zivilisation. Sie beschreiben den Zwang zur totalen Vermarktung des eigenen Ich oder den enormen Druck, immer neu, innovativ und vor allem einzigartig zu sein. Die Annahme, dass es in punkto Zustand der Welt noch fünf vor zwölf sei, scheint ihnen längst obsolet. Was bleibt, ist Restlaufzeit. Wie diese genutzt werden könnte, davon entwerfen die Hörstücke ganz unterschiedliche Visionen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Jörg Michael Koerbl


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk Berlin-Brandenburg 2007


Erstsendung: 07.05.2008 | 5'51


Darstellung: