ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel, Kurzhörspiel



Wilhelm Grimm, Jacob Grimm

Das Eselein


Vorlage: Das Eselein (Märchen)

Bearbeitung (Wort): Renate Apitz

Komposition: Jürgen Ecke

Dramaturgie: Nina Korn

Regie: Norbert Speer

Dass der königliche Thronfolger die Gestalt eines Esels hat, wird ihm selbst und allen Untertanen ängstlich verborgen. Aber der Eselsprinz mit allen menschlichen Tugenden ausgerüstet, findet einen Freund, der ihm das Lautespielen beibringt, ihm sein "Geheimnis" enthüllt und ihn aus dem Schloss in die Welt führt. Als lautespielender Esel gewinnt er die Zuneigung einer Prinzessin und die Zustimmung zur Heirat mit ihr. Geliebt und geschätzt um seiner selbst willen, verliert er die Eselshaut und kann nun, auch äußerlich schön, zu den Seinen zurückkehren. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1981


Erstsendung: 27.09.1981 | 19'33


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: