ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Alexander Petraschkjewitsch

Das gestohlene Gesetzbuch


Vorlage: Das gestohlene Gesetzbuch (Drama)

Sprache der Vorlage: russisch

Übersetzung: Herbert Krempien

Dramaturgie: Johannes Berger

Regie: Helmut Hellstorff

„Arbeitskollegen! Brüder! Planetengenossen! Wie dankbar bin ich euch. Durch euch habe ich auf den rechten Weg zurückgefunden, ihr habt mich wieder zum rechten Glauben. Bekehrt…!“ So demagogisch tönt ein energischer, anpassungsfähiger Zeitgenosse, der ertappt worden ist bei einträglichen Wohnungsspekulationen. Der bjelorüssische Autor Alexander Petraschkjewitsch fordert mit seiner satirischen Komödie zur kompromisslosen Auseinandersetzung mit solchen Zeitgenossen auf, die voller Bravour Mängel umzuwandeln wissen – bis es zu spät ist…

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1978


Erstsendung: 02.11.1978 | 57'20


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: