ARD-Hörspieldatenbank


Feature



Johann-Georg Schaarschmidt

Das Hörspiel vom Hörspiel 2008

Werke aus dem Wettbewerb um den Karl-Sczuka-Preis


Regie: Kirstin Petri

Der Karl-Sczuka-Preis des SWR wird 2008 zum 47. Mal verliehen. Er gilt als international wichtigste Auszeichnung für avancierte Werke der Radiokunst. Schon 1931 führte Friedrich Bischoff, damals Intendant in Breslau, bei der "Rundfunk- und Phonoschau Berlin" Ausschnitte aus neuen Hörspielproduktionen vor. Er gab seiner Beispielsammlung aus der Entwicklungsarbeit, Abteilung Radiokunst, den Titel "Das Hörspiel vom Hörspiel". Unter diesem Titel stellen Mitglieder der unabhängigen Jury Werke aus dem diesjährigen Wettbewerb um den Karl-Sczuka-Preis vor, Werke der autonomen Radiokunst.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Johann-Georg Schaarschmidt


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk 2008


Erstsendung: 31.10.2008 | 48'52


Darstellung: