ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel, Kurzhörspiel



Gerhard Jäckel

Abrakadabra


Dramaturgie: Barbara Winkler

Regie: Günter Bormann

Ein Geschäft mit der Dummheit treibt in der BRD Blüten - das Geschäft mit der Wahrsagerei. Eine junge Krankenschwester heiratet einen herzinfarktgeschädigten Patienten in der Annahme, dass die Ehe kurz sein wird und das Erbteil beträtchtlich. Die Karten lügen nicht. Bedauerlich lässt der Tod des Ehemannes ungebührlich lange auf sich warten und obendrein ist er dahintergekommen, warum ihn seine Frau geheiratet hat. Scheidung droht. Ein Mord wird geplant. Die Karten sagen Glück durch ein trauriges Ereignis voraus. Die Tat wird gelingen. Aber nicht der Ehemann stirbt, sondern seine Frau wird umgebracht. Die Karten lügen nicht. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Dieter BellmannPeter
Monika StenzelLia
Ingeborg OttmannTuchel
Walter NiklausBenrath
Ruth Willivon Ölz
Wolf GoetteSchönfeld
Friedhelm EberleKommissar
Peter PragerZeitungsverkäufer
Will ParitschMann
Ruth PönickeFrau


 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1978


Erstsendung: 05.01.1979 | 29'08


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: