ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel


Anna Simons Gäste


Inge Ristock

Das Largo auf dem Zerrwanst


Dramaturgie: Gerrit Schrader

Regie: Klaus Zippel

Opa Friedrich wohnt bei seiner Familie. Seiner Schwiegertochter ist er zuviel. Friedrich fühlt sich nicht wohl. Sogar sein Klavier hat sie verkauft. Für einen ehemaligen Musiklehrer ist das das Ende. Sein Freund, Opa Starke, Bewohner eines Feierabendheims, überzeugt Friedrich, bei ihm zu wohnen. Friedrich löst sein Konto auf und ersteht einen Konzertflügel. Mit ihm wird das Heim kulturell "aufgerollt". Sofort ist die Schwiegertochter auf dem Plan, 16.000 Mark, das ist zu viel. Im Heim soll es eine Feier geben. Opa Stangel will das "Largo" auf dem Zerrwanst spielen. Das ist für Opa Starke das Letzte. Dagegen muss Front gemacht werden. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Wolfgang SörgelHorst Starke
Wolfgang BruneckerFriedrich
Fred-Arthur GeppertSchulz
Wolf GoetteFritz Stangel
Marie-Anne FliegelKarla Wendt
Käte KochFrau Friedrich
Bettina RiebeselKellnerin
Siegfried PappelbaumTransportarbeiter


 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1989


Erstsendung: 11.11.1989 | 29'35


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: